15. Internationaler Beethoven Klavierwettbewerb Wien 2017

1. RUNDE

Montag, 29. Mai bis Samstag, 3. Juni 2017
täglich von 11:00-18:00 Uhr

live von der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

15. Internationaler Beethoven Klavierwettbewerb Wien 2017

ab Montag, den 29. Mai 11:00 Uhr

live aus dem Joseph Haydn-Saal der mdw

Durch eine großzügige Spende der BONARTES Privatstiftung ist der Besuch der 1. Runde des 15. Internationalen Beethoven Klavierwettbewerbs Wien kostenlos.

Programm 1. RUNDE

11:00 Sophie Druml Sonate Es-Dur, op. 27/1
Andante – Allegro
Allegro molto vivace
Adagio con espressione – Allegro vivace

12 Variationen A-Dur über einen russischen Tanz aus dem Ballett „Das Waldmädchen“ v. P. Wranitzky, WoO  71

Fantasie op. 77

11:50 Florian Feilmair Sonate Es-Dur, op. 31/3 („Die Jagd“)
Allegro
Scherzo. Allegretto vivace
Menuetto. Moderato e grazioso
Presto con fuoco

32 Variationen c-moll, WoO 80

6 Bagatellen op. 126

 12:50 Maximilian Flieder Sonate Es-Dur, op. 81a (“Les Adieux”)
Das Lebewohl. Adagio – Allegro
Abwesenheit. Andante espressivo -
Das Wiedersehen. Vivacissimamente

24 Variationen D-Dur über die Ariette „Vieni amore“ v. V.Righini, WoO 65

Fantasie op. 77

    PAUSE
 
15:00 Anna Grot Sonate Es-Dur, op. 27/1
Andante – Allegro
Allegro molto vivace
Adagio con espressione – Allegro vivace

32 Variationen c-moll, WoO 80

Fantasie op. 77

15:45 Kana Hirose Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

24 Variationen D-Dur über die Ariette „Vieni amore“ von V. Righini, WoO 65

Polonaise C-Dur, op. 89

16:40 Sahun Hong Sonate d-moll, op. 31/2 (“Der Sturm”)
Largo – Allegro
Adagio
Allegretto

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

Polonaise C-Dur, op. 89

11:00 Shan-Chi Hsu Sonate C-Dur, op. 53 (“Waldstein”)
Allegro con brio
Introduzione. Adagio molto-
Rondo. Allegretto moderato

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

6 Bagatellen op. 126

12:15 Jingzi Huang Sonate Es-Dur, op. 27/1
Andante – Allegro
Allegro molto vivace
Adagio con espressione – Allegro vivace

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

Fantasie op. 77

    PAUSE
 
14:15 Dorothy Khadem-Missagh Sonate Es-Dur, op. 81a (“Les Adieux”)
Das Lebewohl. Adagio – Allegro
Abwesenheit. Andante espressivo -
Das Wiedersehen. Vivacissimamente

32 Variationen c-moll, WoO 80

11 neue Bagatellen op. 119

15:00 Atsuko Kinoshita Sonate Es-Dur, op. 31/3 („Die Jagd“)
Allegro
Scherzo. Allegretto vivace
Menuetto. Moderato e grazioso
Presto con fuoco

6 Variationen F-Dur über ein Originalthema, op. 34

Fantasie op. 77

16:00 Maximilian Kromer Sonate Es-Dur, op. 81a (“Les Adieux”)
Das Lebewohl. Adagio – Allegro
Abwesenheit. Andante espressivo -
Das Wiedersehen. Vivacissimamente

12 Variationen A-Dur über einen russischen Tanz aus dem Ballett „Das Waldmädchen“ v. P. Wranitzky, WoO  71

6 Bagatellen op. 126

17:10 Shihyun Lee Sonate Es-Dur, op. 31/3 („Die Jagd“)
Allegro
Scherzo. Allegretto vivace
Menuetto. Moderato e grazioso
Presto con fuoco

6 Variationen F-Dur über ein Originalthema, op. 34

6 Bagatellen op. 126

13:00 Rodolfo Leone Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

32 Variationen c-moll, WoO 80

Andante favori WoO 57

14:00 Shuang Liang Sonate Es-Dur, op. 81a (“Les Adieux”)
Das Lebewohl. Adagio – Allegro
Abwesenheit. Andante espressivo -
Das Wiedersehen. Vivacissimamente

32 Variationen c-moll, WoO 80

Fantasie op. 77

14:45 Adela Liculescu Sonate C-Dur, op. 53 (“Waldstein”)
Allegro con brio
Introduzione. Adagio molto -
Rondo. Allegretto moderato

32 Variationen c-moll, WoO 80

Rondo a capriccio G-Dur, op. 129 (“Die Wut über den verlorenen Groschen“)

    PAUSE
 
16:00 Marta Menezes Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

32 Variationen c-moll, WoO 80

Polonaise C-Dur, op. 89

16:45 Fabian Müller Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

7 Bagatellen op. 33

11:00 Akihiro Sakiya Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

32 Variationen c-moll, WoO 80

Andante favori WoO 57

11:45 Zhora Sargsyan Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

32 Variationen c-moll, WoO 80

7 Bagatellen op. 33

    PAUSE
 
    PAUSE
 
14:00 Hans H. Suh Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

6 Variationen F-Dur über ein Originalthema, op. 34

6 Bagatellen op. 126

15:15 Emre Yavuz Sonate G-Dur, op. 31/1
Allegro vivace
Adagio grazioso
Rondo. Allegretto

32 Variationen c-moll, WoO 80

Rondo a capriccio G-Dur, op. 129 (“Die Wut über den verlorenen Groschen“)

16:00 Sahara Yoshida Sonate C-Dur, op. 53 (“Waldstein”)
Allegro con brio
Introduzione. Adagio molto -
Rondo. Allegretto moderato

6 Variationen F-Dur über ein Originalthema, op. 34

Fantasie op. 77

11:00 Akane Yoshida Sonate e-moll, op. 90
Mit Lebhaftigkeit und durchaus mit Empfindung und Ausdruck
Nicht zu geschwind und sehr singbar vorzutragen

32 Variationen c-moll, WoO 80

7 Bagatellen op. 33

11:50 Maria Yulin Sonate G-Dur, op. 31/1
Allegro vivace
Adagio grazioso
Rondo. Allegretto

32 Variationen c-moll, WoO 80

6 Bagatellen op. 126

    PAUSE
 
14:00 Chae-bin An Sonate d-moll, op. 31/2 (“Der Sturm”)
Largo – Allegro
Adagio
Allegretto

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

6 Bagatellen op. 126

15:15 Eunhee Baek Sonate Es-Dur, op. 81a (“Les Adieux”)
Das Lebewohl. Adagio – Allegro
Abwesenheit. Andante espressivo -
Das Wiedersehen. Vivacissimamente

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op.35

Polonaise C-Dur, op. 89

16:30 Alexander Bernstein Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op.35

6 Bagatellen op. 126

17:45 Bolai Cao Sonate Es-Dur, op. 81a (“Les Adieux”)
Das Lebewohl. Adagio – Allegro
Abwesenheit. Andante espressivo -
Das Wiedersehen. Vivacissimamente

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op.35

Rondo a capriccio G-Dur, op. 129 (“Die Wut über den verlorenen Groschen“)

11:00 Kyubin Chung Sonate D-Dur, op. 28 („Pastorale“)
Allegro
Andante
Scherzo. Allegro vivace
Rondo. Allegro ma non troppo

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op.35

6 Bagatellen op. 126

12:15 Michael Cohen-Weissert Sonate f-moll, op. 57 (“Appassionata”)
Allegro assai
Andante con moto -
Allegro ma non troppo

6 Variationen F-Dur über ein Originalthema, op. 34

11 neue Bagatellen op. 119

    PAUSE
 
14:15 Ben Cruchley Sonate F-Dur, op. 54
In tempo d’un Menuetto
Allegretto

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

7 Bagatellen op. 33

15:15 Marta Czech Sonate Fis-Dur, op. 78 (“Therese”)
Adagio cantabile – Allegro ma non troppo
Allegro vivace

15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge, op. 35

6 Bagatellen op. 126

Details

Der 15. Internationale Beethoven Klavierwettbewerb Wien 2017
findet statt vom 28. Mai bis 8. Juni in Wien


Der Internationale Beethoven Klavierwettbewerb Wien, mit seiner Beschränkung auf das Klavierwerk Beethovens, gilt seit Jahrzehnten als ein internationaler Meilenstein für die nächste Generation junger Pianistinnen und Pianisten und wird 2017 zum fünfzehnten Mal von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien veranstaltet.

Im Rahmen unserer internationalen Zulassungsprüfungen in Tokio, New York, London, Berlin, Bonn und Wien wurden 34 junge Talente aus den ursprünglich 259 Anmeldungen ausgewählt. Diese werden sich nun ab dem 28. Mai in Wien präsentieren.

 

  • Wir laden zur Eröffnung des Wettbewerbs am 28. Mai und zum Finale am 8. Juni in den Musikverein: Termine & Tickets
  • Die 1. Runde findet im Joseph Haydn-Saal der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien statt, der Eintritt ist frei! Programm
  • Der Gewinner / die Gewinnerin darf sich über einen Bösendorfer Konzertflügel Modell 200 sowie 10.000 Euro freuen. Preise & Auszeichnungen

 

WEBSITE WETTBEWERB

 

Mit freundlicher Unterstützung von
ARTUS